Zer­ti­fi­zie­rung

Das Qua­li­täts­ma­nage­ment der Büro­or­ga­ni­sa­ti­on der Kanzlei Suckert & Collegen Rechts­an­wäl­te München ist von der DEKRA gemäß dem inter­na­tio­na­len Standard ISO 9001:2015 zer­ti­fi­ziert. Dies bedeutet, dass täglich wie­der­keh­ren­de Prozesse (Arbeits­ab­läu­fe) stan­dar­di­siert worden sind, um den Mandanten einen gleich­blei­bend hohen Qua­li­täts­stan­dard zu gewähr­leis­ten. Dies selbst­ver­ständ­lich ohne die indi­vi­du­el­len Beson­der­hei­ten des jewei­li­gen Mandats zu ver­nach­läs­si­gen. In einem spe­zi­el­len Handbuch sind die Arbeits­ab­läu­fe der Kanzlei und deren Erfor­der­nis­se fest­ge­hal­ten. Ihre Ein­hal­tung wird in der Kanzlei Suckert & Collegen Rechts­an­wäl­te München von Auditoren der DEKRA in regel­mä­ßi­gen Abständen überprüft.

Die Ein­hal­tung des inter­na­tio­na­len Standard ISO 9001:2015 verlangt eine ständige Ver­bes­se­rung des Unter­neh­mens. Hierfür sind umfang­rei­che Vor­keh­run­gen getroffen worden.

Obwohl sich die Zer­ti­fi­zie­rung bei vielen anderen Dienst­leis­tern längst durch­ge­setzt hat, sind die wenigsten Anwalts­kanz­lei­en in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land nach dem inter­na­tio­na­len Standard ISO 9001:2015 zer­ti­fi­ziert. Wir sind stolz, dass wir abgesehen von der juris­tisch ein­wand­frei­en Sach­be­ar­bei­tung Ihres Falles zusätz­lich auf eine Qua­li­täts­po­li­tik unserer Kanzlei hinweisen können, die es ermög­licht, die Arbeits­ab­läu­fe inter­na­tio­na­len Standards ent­spre­chend zu sichern.