Kos­ten­lo­ses Erst­ge­spräch für Unfall­be­tei­lig­te

In Ver­kehrs­un­fall­sa­chen bieten wir ein kos­ten­lo­ses Erst­ge­spräch für Unfall­ge­schä­dig­te mit einem unserer Ver­kehrs­recht­ler an. In diesem Gespräch wird dem in Unfall­sa­chen Uner­fah­re­nen der Ablauf der Regu­lie­rung eines Ver­kehrs­un­falls erläutert. Wir geben einen Überblick über die anwalt­li­che Tätigkeit, aber auch die sinnvolle Ver­hal­tens­wei­se des Geschä­dig­ten gegenüber den Ermitt­lungs­be­hör­den und den Ver­si­che­run­gen sowie dem Unfall­geg­ner.

Es kann ferner bespro­chen werden, ob es sinnvoll ist, für die außer­ge­richt­li­che Regu­lie­rung und eine etwaige Ver­tei­di­gung gegen straf­recht­li­che Vorwürfe unsere anwalt­li­che Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wir werden deutlich machen, ob dem Geschä­dig­ten durch eine Ein­schal­tung unserer Kanzlei überhaupt Kosten entstehen oder diese voll­um­fäng­lich von Dritten zu über­neh­men sind.

Bitte nehmen Sie tele­fo­nisch mit unserer Kanzlei Kontakt auf und ver­ein­ba­ren Sie einen Bespre­chungs­ter­min unter dem Hinweis, dass es sich um ein kos­ten­frei­es Erst­ge­spräch handeln soll.